1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Zwei besondere Ehrungen überreicht

Erstellt:

gikrei_080222_EhrungJHV2_4c
Verdiente Mitglieder: Bezirksschützenmeister Michael Prokisch (l.) mit Marc-David Prokisch, Marco Merz, Angelika Magel, Ewald Merz, Manuel Magel und Jürgen Anders. © Schützenverein »Diana Grünberg 1983«

Bezirksschützenmeister Michael Prokisch hat auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins »Diana Grünberg 1983« Verena Merz und Marco Merz ausgezeichnet.

Grünberg (red). Der Vorstand des Schützenvereins »Diana Grünberg 1983« um den Vorsitzenden Ewald Merz hatte sich für die Durchführung der Jahreshauptversammlung unter Einhaltung der Corona-Regeln entschieden, um sie nicht erneut absagen zu müssen. Ein besonderer Gruß ging an den neuen Bezirksschützenmeister Michael Prokisch.

Der Geschäftsbericht des ersten Vorsitzenden fiel kurz aus, viele Veranstaltungen mussten wegen Corona ausfallen. 2019 wurde noch das Weihnachts- und Wanderpokal-Schießen durchgeführt, den Wanderpokal hatte sich Michael Prokisch gesichert. Auch das Königsschießen wurde in den letzten beiden Jahren ausgetragen.

Bauliche Veränderungen

Durch einige Anpassungen am Schießstand wurde der Betrieb teilweise aufrechterhalten- Austritte von Mitgliedern gab es nicht zu beklagen. Ein neues Mitglied wurde hinzugewonnen. Der sportliche Leiter Jürgen Anders berichtete von ausgefallenen Meisterschaften, Rundenkämpfe wurden nur teilweise absolviert. Auch bei den Vereinsmeisterschaften gab es nur wenige Teilnehmer.

Der positive Aspekt des Kassenberichts von Kassenwart Marco Merz war die Tatsache, dass durch den Ausfall der Meisterschaften auch keine Startgelder fällig wurden und somit fehlende Einnahmen aus Veranstaltungen kompensiert wurden. Wie auch die Kassenprüfer bestätigten. Nach der übersichtlichen Kassenführung, baten diese die Versammlung um Entlastung des Vorstandes, welche einstimmig erfolgte. Drei neue Kassenprüfer wurden nominiert.

Im Anschluss wurden Ehrungen durchgeführt. Schützenkönig 2020 wurde Ewald Merz, zweiter Ritter Manuel Magel, erste Prinzessin Verena Merz. Auch 2021 wurde Ewald Merz Schützenkönig, zweite Prinzessin wurde Verena Merz und erste Prinzessin wurde Angelika Magel. Für zehnjährige Vereinsmitgliedschaft wurden Marcel Merz und Marc-David Prokisch geehrt.

Bei den Bezirksmeisterschaften 2020 erreichte Angelika Magel den zweiten Platz in der Disziplin »Luftgewehr Auflage«. Im Bereich »Luftpistole Auflage« erreichten die Schützen Jürgen Anders, Friedel Stein und Ewald Merz jeweils den dritten Platz. Ein erster Platz ging an Berthold Schepp (Luftpistole Auflage). Die Mannschaft »Luftpistole Auflage« mit den Schützen Jürgen Anders, Berthold Schepp und Friedel Stein wurde ebenfalls Erster.

Eine besondere Ehrung hatte Bezirksschützenmeister Michael Prokisch für zwei Vorstandsmitglieder dabei. In dankbarer Anerkennung tätiger Mitarbeit erhielt Verena Merz das hessische Ehrenzeichen in Silber, Marco Merz bekam das hessische Ehrenzeichen Groß in Silber.

Auch interessant