1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Heuchelheim

Demenzbetreuer erfolgreich geschult

Erstellt:

gikrei_2006_jcs_Demenz_2_4c
Die Absolventen der Schulung zur Demenzbetreuung mit Sprecher Peter Riedel (5.v.r.) und Klaus Langsdorf (6.v.r., 2. Vorsitzender Ehrenamtsverein). Foto: Waldschmidt © Waldschmidt

Zehn Schulungs-Teilnehmern wurden Merkmale verschiedener Demenzerkrankungen, damit verbundene Schwierigkeiten, aber auch Möglichkeiten für den Umgang mit der Erkrankung vermittelt.

Heuchelheim (whk). Zehn Interessenten für die Demenzbetreuung in der Gemeinde Heuchelheim hatten sich für die Schulungen durch die Alzheimer Gesellschaft Mittelhessen e.V. im Raum Wetzlar unter der Leitung von Bettina Lebershausen, die von Tamara Schäfer und Doris Metzendorf unterstützt wurde, gemeldet.

Den Schulungs-Teilnehmern wurden unter anderem die Merkmale der verschiedenen Demenzerkrankungen, die damit verbundenen Schwierigkeiten, aber auch die Möglichkeiten eines leichten Umganges mit der Erkrankung für Betroffene und Betreuer vermittelt.

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausbildung waren die rechtlichen und ethischen Fragen bei der Betreuung von Personen, die an Demenz erkrankt sind und deren Begleitung von nicht der Familie angehörenden Betreuern erfolgt. Hierzu gehören die in Anspruch zu nehmende Pflegeversicherung, die frühzeitig zu erstellende Vorsorgevollmacht und die Hilfsmöglichkeiten durch das Schwerbehindertengesetz.

Aroma-Therapie

Neu im Programm dieser Fortbildung war die Aroma- Therapie bei Menschen mit Demenz mit ätherischen Ölen unter dem Leit- und Merksatz: »Nichts belebt die Vergangenheit so vollständig wieder, wie ein Duft.«

Laut Peter Riedel, Sprecher der Demenzbetreuer, ist die Betreuung von an Demenz erkrankten Mitmenschen und die damit verbundene Entlastung von Familienangehörigen eine weitere Hilfe des Ehrenamtsvereins, der die entsprechenden Familien aufruft, sich helfen zu lassen und das neue Angebot anzunehmen.

Zu den Absolventinnen und Absolventen des Lehrganges gehören Karin Klug-Dewald, Bianka Schanbacher, Karin Brehm, Susanne Bukschat, Eleonore Hummel, Stefanie Walter, Rainer Rothfuß, Ellen Faupel, Manfred Jacksch, Doris Jaksch und Peter Riedel.

Bescheinigung ausgehändigt

Alle Teilnehmer erhielten die Bescheinigung zur Betreuung von Demenzkranken und freuen sich auf ihre neuen Aufgaben in der Gemeinde Heuchelheim, um Mitmenschen helfen zu können und zur Seite stehen zu können. Peter Riedel dankte allen Schulungsteilnehmern.

Auch interessant