1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Heuchelheim

Schunk spendet Feuerwehrwagen

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_150722_Rivne_2sp__4c
Dieses Löschgruppenfahrzeug von Schunk tut ab sofort seinen Dienst in der Ukraine. Foto: Schunk GmbH © Schunk GmbH

Heuchelheim (red). Das Löschgruppenfahrzeug vom Standort Heuchelheim tut jetzt in der Ukraine seinen Dienst.

1997 in Heuchelheim in Dienst gestellt, ab sofort im Einsatz in der Ukraine: Die Werkfeuerwehr von Schunk hat ein Löschgruppenfahrzeug aus ihren Beständen für die weitere Verwendung in der Ukraine übergeben. Das Fahrzeug wurde jetzt nach Rivne im Westen der Ukraine überführt. Mit der Spende beteiligt sich Schunk an einer Initiative der Feuerwehr Frankfurt. Diese hatte über ihre Partnerstadt Krakau Hilfeersuchen von ukrainischen Feuerwehren erhalten. Angesichts des Kriegs benötigen die dortigen Feuerwehren dringend Material sowie Einsatzfahrzeuge.

Neben der Werkfeuerwehr der Firma Schunk am Standort Heuchelheim haben sich viele weitere Feuerwehren und Rettungsdienste aus Hessen an der Unterstützungsaktion beteiligt, so dass von Frankfurt aus bereits mehrere Konvois in den Westen der Ukraine aufgebrochen sind, von wo aus die Fahrzeuge und Güter weiter verteilt werden.

Auch interessant