1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Hungen

»Alter Bahnhof« öffnet seine Pforte

Erstellt: Aktualisiert:

Hungen (red). Das »Naturschutzzentrum Alter Bahnhof Trais-Horloff« öffnet am Sonntag, 17. Juli, von 15 bis 18 Uhr seine Pforte zur Besichtigung des Gebäudes und der Erkundung der ökologisch interessanten Horloffaue. Nachdem jugendliche »Vandalen« den »Alten Bahnhof« und den RMV-Fahrkartenautomaten großteils zerstört hatten, ist es nun an der Zeit, erste Ergebnisse der baulichen Wiederherstellung zu präsentieren und neuen Zukunftsmut für die dortige Naturschutzarbeit zu fassen.

Exkursionen

Hierzu lädt der Nabu Horlofftal alle Freunde, Spender und weitere Interessierte ein.

Neben einer Gebäudeschau wird ein Schwerpunkt aber auch in stündlichen Exkursionen in das nähere Umfeld der Horloffaue liegen. Hier gibt es, viel Lebendiges aus der Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken... Mit Spiel und Spaß wird die Kurzweil weiter gefördert und für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Dazu rollt der mobile Holzbackofen der Düdelsheimer Bio-Bäckerei Mulinbeck mit Bäckermeister Jonathan Kilb an. Der Nabu dankt allen, die zur weitgehenden Wiederherstellung des Naturschutzzentrums beigetragen haben.

Auch interessant