1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Hungen

Baubeginn für Wertstoffhof

Erstellt:

Hungen (red). Der städtische Wertstoffhof soll bis voraussichtlich Mitte 2023 von seinem provisorischen Standort in Bellersheim in das Gewerbegebiet »Vor der Grasser Höhe« in der Hungener Kernstadt ziehen.

Für die Errichtung des kommunalen Wertstoffhofes mit einem angeschlossenen Lagerplatz für den städtischen Bauhof haben nun Erdarbeiten, ausgeführt von der Firma Burkhardt, am südlichen Ende der Beethovenstraße begonnen.

Auf dem Wertstoffhof sollen Abfälle aus dem Wohnbereich wie Altholz, Bauschutt, Metall und Papier, Pappe sowie Elektrokleingeräte, Hartkunststoffe, Toner- und Tintenkartuschen, CDs /DVDs und Energiesparlampen abgegeben werden können.

Gefahrstoffe werden nicht gelagert. Diese Stoffe müssen weiterhin im kommunalen Abfallwirtschaftszentrum in Gießen abgeben werden.

Auch interessant