1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Hungen

Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Erstellt: Aktualisiert:

Hungen (red). Ein 29-jähriger Mann aus Laubach in einem VW und ein 20-Jähriger aus Nidda in einem Porsche befuhren am Montag (9. Mai) gegen 18.35 Uhr hintereinander die Landstraße 3007. Beide Fahrer beabsichtigten ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Dabei fuhr der Porsche-Fahrer auf den VW auf.

Der 29-Jährige, eine 30-jährige Mitfahrerin und ein zehn Monate altes Kind verletzten sich leicht und wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 55 000 Euro.

Auch interessant