1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Hungen

Führungen im Hungener Schloss am Sonntag

Erstellt:

Hungen (red). Historische und baugeschichtliche Schlossführungen finden in Hungen zum »Tag des offenen Denkmals« am Sonntag, 11. September, statt.

Um 15 Uhr startet die historische Schlossführung mit Sabine Fellner von Feldegg: Es begann mit einem Geschenk von Karl dem Großen in 782 an ein Kloster, es folgten die Grafendynastien der Münzenberger, Falkensteiner, Solmser und schließlich - wiederum durch ein Geschenk - die »Schlossgruppe« als heutige Eigentümer.

Um 16 Uhr lädt Klaus Dieter Wildhack zur baugeschichtlichen Schlossführung ein. Über 600 Jahre Baugeschichte - Vom »Burgstall« zu einem Schloss der Solmser Fürsten.

Das über Jahrhunderte unzerstörte, fast original erhaltene Schloss Hungen steht für die Renaissance und das ländliche Barock in Mittelhessen. Was sich hinter den Begriffen »Renaissance« und »Barock« verbirgt, woran man diese Epochen erkennt und welche Bauformen typisch sind, erklärt die Führung auf kurzweilige Art und Weise. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Auch interessant