1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Hungen

Klares Ja zum Wildnisfonds

Erstellt:

Einstimmig spricht sich die SPD-Fraktion in der Hungener Stadtverordnetenversammlung für die Teilnahme am Förderprojekt Wildnisfonds der Bundesregierung aus

Hungen (red). »Die SPD-Fraktion in der Hungener Stadtverordnetenversammlung spricht sich einstimmig für die Teilnahme am Förderprojekt Wildnisfonds der Bundesregierung aus.« Dies erklärte der Fraktionsvorsitzende Christoph Fellner von Feldegg nach einer Fraktionssitzung am Dienstagabend im Hungener Schloss. Nachdem alle Fraktionsmitglieder an Info-Veranstaltungen und Waldbegehungen teilgenommen haben, folgte eine sachliche Abwägung der Pro- und Kontra-Punkte. Neben den Einnahmen von rund 4,4 Millionen Euro, die besonderen Projekten und Maßnahmen zugutekommen sollen, steht für die SPD-Fraktion der Waldnaturschutzgedanke im Vordergrund. Erst durch die Hungener Waldfläche von 176 Hektar zwischen dem Wald von Hessen Forst mit 800 Hektar und dem Wald von Graf zu Solms Laubach mit 224 Hektar ist eine Gesamtfläche von 1200 Hektar gegeben. Damit entsteht ein Waldgebiet von bundesweiter Bedeutung, das alle Schutzfunktionen des Waldes unter den Bedingungen des Klimawandels optimal sichert.

Auch interessant