1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Hungen

Kreative Ideen bestaunen

Erstellt:

gikrei2608Otto1_250822_4c
Auf dem Weg durch die Schäferstadt gibt es viele kleine Kunstwerke zu sehen. Foto: Stadtmarketing Hungen © Stadtmarketing Hungen

Das Projekt »Wer hat die schönsten Schäfchen« ist abgeschlossen. Wer durch Hungen spaziert kann sich von dem tollen Ergebnis überzeugen.

Hungen (red). »Hungen die Schäferstadt« sollte nach Ansicht des Stadtmarketings Hungen nicht nur ein Stadtslogan sein, sondern insbesondere im Alltag und zum Schäferfestjubiläum für jedermann und jederfrau sichtbar und erlebbar sein. Jetzt ist das Projekt »Wer hat die schönsten Schäfchen« abgeschlossen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und endet mit einer Verlosung am kommenden Sonntag.

Ziel war es, Besucherinnen und Besucher wahrnehmen zu lassen, dass Hungen die Schäferstadt ist. Dazu kamen viele schöne Rückmeldungen, die nun im Stadtbild integriert sind und über einen kleinen Fußmarsch besichtigt werden können.

In vielen Hungener Schaufenstern und Geschäften entlang der Hauptstraßen Unter-/Obertorstraße und Gießener Straße finden sich Fotos der Staufenberger Foto-Senioren. Alle Bilder inklusive Rahmen können nach dem Festwochenende für 25 Euro pro Stück erworben werden.

Einige Geschäftsleute und mehrere Privatleute hatten aber auch eigene kreative Ideen, die man mit wachen Augen entdecken kann.

Die Gesamtschule Hungen stellte eine Schafherde aus, die auf dem Schulgelände die Besucher begrüßen soll, die Mittelpunktgrundschule Hungen hat unter anderem ihr eigenes Betreuungsschaf »Luna« kreiert und die Minis der Feuerwehr Utphe ihren Infokasten mit Schafen versehen.

Alle diese Schafe in den verschiedensten Formen können vor Ort bestaunt werden. Das Stadtmarketing Hungen lädt daher ein, sich auf den Weg zu machen und die Schäferstadt hautnah zu erleben. Ein kleiner Aufsteller mit dem Maskottchen weist auf die Objekte hin und eine Karte in der Schäferfestzeitung sowie auf der Homepage des Stadtmarketings gibt eine Orientierung, wohin der Weg führen sollte. Und da diese vielen Mühen belohnt werden sollen, verlost das Stadtmarketing Hungen am Sonntag, vor dem Schäferlauf gegen 9.50 Uhr, auf dem Sportplatz unter allen kreativen Ideen und Projekten Gutscheine als kleine Anerkennung. Glücksfeen sind Bürgermeister Rainer Wengorsch und Dr. Julia Marterer-Stingl vom Stadtmarketing. Die Verantwortlichen wünschen viel Spaß und schöne Tage.

Auch interessant