1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Hungen

Landwirtschaft, Streuobstwiesen und Biodiversität

Erstellt: Aktualisiert:

Hungen (red). Zu einer Betriebsbesichtigung und Verköstigung im Bellersheimer Burghof (Münzenberger Straße 30) laden der NABU Horlofftal und Familie Müller für Samstag, 25. Juni, ab 15 Uhr ein.

Direktvermarktung und Austausch

Thema ist regionale Landwirtschaft mit Bodenbezug, das Kennenlernen der Marienhof-Direktvermarktung und ihrer Produkte sowie ein allgemeiner Austausch über Landwirtschaft und Umwelt mit Familie Müller. Zur besseren Planung wird um Anmeldung unter 230964@web.de gebeten.

Beweidung und Tierhaltung

Am Sonntag, 26. Juni, geht es auf Einladung der NABU-Gruppen Horlofftal und Obbornhofen-Bellersheim unter Leitung des Biologen Gerd Bauschmann (Weidewelt e. V.) in die Obbornhofener Streuobstwiesen. Besonderes Thema ist die biodiversitätsfördernde Wirkung von extensiver Beweidung und Viehhaltung.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Obbornhofen mit nachfolgender Einkehr bei Kaffee und Kuchen ins Obbornhofener Heimatmuseum.

Auch interessant