1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Hungen

Lokale Rock-Größen gratulieren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Gerhard Baumung

gikrei_AdultsOnly_070722_4c_1
Adults Only waren auch dabei. Foto: Baumung © Baumung

Hungen (gba). Mit einem großen Rock-Festival feierte die Hungener Musikneipe »Piano« ihr 40-jähriges Bestehen. Elf Bands und Ensembles aus ganz Hessen sorgten im Festzelt am Reitplatz für beste Partystimmung. Zum Auftakt am Freitag standen die »Akustik Allstars« auf der Bühne, die mit Gitarren-Rock, Folk und Rock-Klassikern aus den 70ern anheizten.

In deutlich härterer Gangart und höchster musikalischer Qualität präsentierten sich die Bands »Crazy Train«, die »Southside Saints« und die Iron-Maiden-Coverband »Sea of Madness« im Laufe der Nacht. Schon am Samstagnachmittag wurde das Programm fortgesetzt. Hier kamen »Die Ärzte Unplugged Tribute Cover Band Projekt« (DDÄUTCBP), Sonny & Bert und die Mark Prang Band zum Zuge und im Abendprogramm ließen es die Bands »Bulldozer«, »600 Pounds« und »Adults Only« richtig krachen. Dazwischen gab es eine Showeinlage von den »Monzters of Muzak« und der krönende Abschluss war dem stimmgewaltigen Naumburger Musiker Mike Gerhold vorbehalten. Er versäumte es nicht, der Wirtin der Musikkneipe Piano, Leslie Haug, im Namen aller Musiker und Fans herzlich für dieses gelungene Jubiläums-Festival zu danken.

Haug, die die traditionsreiche Musikkneipe seit fast drei Jahren leitet, gab den Dank an ihre 34 »besten Helfer der Welt« und alle Unterstützer weiter. Wie sie uns am abschließenden Frühschoppen mit DJ Mike Derbyshire am Sonntag erklärte, hatte man doch auf deutlich mehr Besucher gehofft. Mit leider nur 100 bis 150 zahlenden Gästen pro Abend hat das Festival ein großes Loch in die Kneipenkasse gerissen. Doch die treuen Piano-Stammgäste werden alles tun, um dieses schnellstmöglich wieder zu stopfen. Dann steht einem weiteren Festival nichts entgegen.

Auch interessant