1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Hungen

Mädchentag mit Pferden in Langd

Erstellt: Aktualisiert:

Hungen (red). Über 30 Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahren trafen sich kürzlich am Winterquartier des evangelischen Freizeitzentrums in Langd. Wie schon in den vergangenen Jahren boten Sabine Nickel von der Stadt Hungen und Claudia Dörfler als Jugendreferentin des evangelischen Dekanats Gießener Land einen Tag nur für Mädchen an.

Putzen, striegeln, Hufe auskratzen

Mit der tatkräftigen Unterstützung von Doro Schultheis, Nicole Harzendorf und Agnes Bier drehte sich alles um die Vierbeiner. Nach dem Kennenlernen und einem kurzem Theorieteil konnten schon die Pferde von der Koppel geholt werden. Als nächstes stand putzen, striegeln und Hufe auskratzen auf dem Programm. Anschließend wurde endlich gesattelt und es ging für die Mädels zum heiß ersehnten Ritt. Nach dem Reiten gab es einen kleinen Mittagsimbiss und am Nachmittag waren sich in der Abschlussrunde alle einig: Das war toll, das muss es wieder geben.

Auch interessant