1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Hungen

Schäfermahl mit vier Vorträgen

Erstellt: Aktualisiert:

Hungen (red). Anlässlich des Schäferfestjubiläums in diesem Jahr hat auch das Stadtmarketing Hungen einige Veranstaltungen auf die Beine gestellt. Am 16. Juli um 18.30 Uhr wird es im Deutschen Haus Hungen ein Schäfermahl geben, das neben dem leiblichen auch das geistige Wohl bedient. Schon einige Male gab es in Hungen ein Abendessen umrahmt mit Vorträgen zu bestimmten Themen.

In diesem Jahr bietet es sich an, die Schäferei in den Fokus zu nehmen, denn in Hungen wird Ende August das 100. Schäferfest gefeiert. Das Stadtmarketing als Mitveranstalter konnte für den Abend interessante Referenten gewinnen: Stadtschäfer Ralf Meisezahl wird über das »Leben als Schäfer« berichten. Kräuterfrau Renate Hecht hat etwas zum »Genussvollen ins Gras beißen« zu erzählen. Gerd Bauschmann von »weidewelt e.V.« referiert zu »Was Vögel brauchen und Schafe bieten« sowie »Transhumanz in Spanien«.

Dazwischen gibt es kulinarische Genüsse, die vom Deutschen Haus Hungen serviert werden. Dort findet das Mahl auch statt. Sofern das Wetter entsprechend ist, im Biergarten. Der Abend kostet für den Gast 32 Euro (inkl. 3-Gänge-Menü, 4 Vorträge, Klaviermusik mit Gesang sowie Wasser am Tisch).

Anmeldungen über info@stadtmarketing-hungen.de oder unter 06402/5289819 (Di. u. Do. 9.30 bis 12.30 Uhr)

Auch interessant