1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

224 000 Impfungen vorgenommen

Erstellt: Aktualisiert:

Kreis Gießen (twi). Nach 252 Tagen Betrieb wurde das Impfzentrum in Heuchelheim geschlossen. Insgesamt 224 000 Impfungen wurden vom 19. Januar bis 30. September 2021 vorgenommen, so Kreis-Pressesprecher Dirk Wingender. Nun hat im Nachgang eine Digitalisierung zu erfolgen. Bei durchschnittlich sechs Seiten sind dies rund 1,344 Millionen DIN- A4-Seiten.

Viele Impfzentren-Betreiber sind damit im Nachgang noch lange beschäftigt, mussten zusätzliche Mitarbeiter einstellen.

Im Landkreis wurden laut Wingender »die Dokumente im Impfzentrum und derzeit auch in allen anderen Impfstellen gleich eingescannt. Wenn ein Scannen vor Ort nicht möglich ist, erfolgt das Scannen am Abend. Es gibt keine Papierakten und es wurden auch keine Dienstleister beauftragt. Die Ablage der gescannten Dokumente erfolgt direkt in der Impfsoftware«.

Auch interessant