1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

5000 Euro gehen an die »Tour der Hoffnung«

Erstellt:

Von: Thomas Wißner

gikrei_twi_Wiesn_Tourspe_4c
Licher-Geschäftsführer Holger Pfeiffer,. Wiesn-Wirt Carsten Prill, Tour-Schirmherrin Petra Behle und Tour-Vorsitzender Dr. Mathias Rinn (v.l.). Foto: Wißner © Wißner

Erlös aus der beliebten Veranstaltung»Tanz in den Mai« jetzt an Petra Behle übergeben.

Kreis Gießen (twi). Einen Spendenscheck über 5000 Euro als Erlös des »Tanz in den Mai zugunsten der Tour der Hoffnung« beim Licher Wiesnfest auf der Mockswiese überreichte Wiesnwirt Carsten Prill gemeinsam mit Licher-Geschäftsführer Holger Pfeiffer an Tour-Schirmherrin Petra Behle und den Vorsitzenden des in diesem Jahr neu gegründeten Vereins Tour der Hoffnung, Dr. Mathias Rinn. Es war dies zugleich eine Jubiläumsspende, denn bereits seit zehn Jahren steht der »Tanz in den Mai« ganz im Zeichen der Tour der Hoffnung, die allein durch diese Veranstaltungen über 40 000 Euro an Spenden einnehmen konnte. Die Licher Brauerei hatte einst den Anstoß dazu gegeben, dass der »Tanz in den Mai« für die gute Aktion genutzt wird und dafür dankte Behle ganz besonders: »Was gibt es für uns besseres, als einen langjährigen Partner. Wir waren dieses Jahr wahnsinnig froh, dass man uns das Vertrauen geschenkt hat, auch wenn wir uns neu aufgestellt haben«, so Behle mit Verweis auf den Verein Tour der Hoffnung und die damit verbundene Neuaufstellung der Benefizradrundfahrt. Für 2023 heißt es »zurück zu den Wurzeln, wenn die Schürzenjäger am 30. April 2023 zu Gast sind. Sie spielten bereits 2012 bei der ersten Veranstaltung zugunsten der Tour der Hoffnung auf. »Es ist eine gute und wichtige Sache. Seit 2012 unterstützen wir die Initiative für krebskranke Kinder und sind sehr stolz darauf, unseren Teil dazu beitragen zu können«, so Prill, der bewusst auf ein etwas anderes Programm an diesem Abend gegenüber den Wiesn-Hitnächten verwies. Neben den Schürzenjägern werden am 30. April 2023 auch die Grabenland Buam auf der Bühne stehen und das österreichische Flair an diesem Benefizabend komplettieren. Neben dem »Tanz in den Mai« wird es wieder vier Hitnächte beim 13. Licher Wiesnfest vom 28. April bis zum 7. Mai mit Mickie Krause, Isi Glück, Peter Wackel, Schürze, Dorfrocker und Ikke Hüftgold geben. Am Maifeiertag wie auch am Schlusstag gibt es einen Frühschoppen.

Karten sind im Vorverkauf noch unter www.licher-wiesnfest.de und auch www.adticket.de erhältlich.

Auch interessant