Ab in die Sachsen-Metropole

Staufenberg (ger). Die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Harmonie Daubringen haben gemeinsam mit ihrem Chorleiter Peter Schmitt im neuen Jahr 2022 einiges vor. Dann nämlich blicken sie auf 150 Jahre »Harmonie« zurück.

Chorfest

Im Jubiläumsjahr will man auch endlich wieder auf Chorreise gehen, denn die Daubringer blicken trotz Corona optimistisch in die Zukunft. Nichts weniger als die Teilnahme beim Deutschen Chorfest in Leipzig im Frühjahr hat man sich ausgesucht. In der Sachsen-Metropole wollen die Sängerinnen und Sänger vom 26. bis 29. Mai 2022 mit dem Kleinen Chor endlich wieder mit vielen anderen Chören auf der Bühne stehen, sich im Wettbewerb messen und gemeinsam austauschen, erklärte die Vorsitzende der »Harmonie«, Anja Schmitt. Jetzt suche man insbesondere Männerstimmen, die den Chor verstärken. Mitte Januar soll es wieder mit den Proben los gehen, zunächst aufgrund der Einschränkungen per Online-Video-Stream via Zoom.

Der Gesangverein hat in der Vergangenheit schon einige Chorreisen unternommen. So sind die Erinnerungen an Auftritte unter anderem im englischen Cornwall und Wales (2003), der Toskana (2009), in Rom im Jahr des 25-jährigen Dirigentenjubiläums ihres Chorleiters Peter Schmitt 2015 und zuletzt 2018 nach Schweden noch präsent.

2022 lautet das Motto »Projekt sucht Sänger«, denn gerade ambitionierte Männerstimmen sind in diesen Zeiten rar. Als Chorliteratur haben sie sich neben klassischem Repertoire mit einer Mendelssohn-Mottete - als Reminiszenz an den in Leipzig wirkenden Felix Mendelssohn-Bartholdy - noch moderne Arrangements von Oliver Gies, darunter auch Grönemeyers »Mambo«, ausgesucht. Höchstes Niveau gepaart mit Spaß am Chorsingen ist so garantiert, verspricht der Harmonie-Chor.

»Außerdem gibt es vor Ort in Leipzig mit dem renommierten Chorleiter Ernie Rhein einen Workshop«, kündigt Schmitt für die Frauenstimmen an. Reguläre Proben sind immer mittwochs von 20 bis 21.30 Uhr im Kulturtreff Buchenberg der Harmonie Daubringen. Sobald es die Corona-Lage zulässt, werden wieder Proben in Präsenz durchgeführt, bis dahin wird per Zoom geprobt. Am 12. Januar ab 20 Uhr ist Start mit der ersten Probe 2022. Wer in Leipzig beim Deutschen Chorfest gerne auf der Bühne mit der Harmonie stehen will, kann sich bei Anja Schmitt unter 0175/7009995 oder per E- Mail an anja.schmitt@gv-harmonie-daubringen.de anmelden. Bei ihr gibt es auch weitere Informationen.

Fest eingeplant ist zudem ein Jubiläumskonzert zum 150. Harmonie-Geburtstag in der Daubringer Kirche. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren