1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Am Jubiläumslied mitdichten

Erstellt: Aktualisiert:

Grünberg (red). Beim Festakt zum Stadtjubiläum »800 Jahre Grünberg« stellten Johanna Buckle (Leiterin Tourismusbüro) und das Duo Martin Philippi und Martina Philippi-Chagrani mit lustigen Versen das Jubiläumslied zur 800-Jahr-Feier vor.

»Wir machen einen Wettbewerb, der erste Preis, der ist heiß begehrt: Es wird ein Kuss vom Bürgermeister sein, oder vielleicht ein halbes Schwein - vegan! Die Grünberger von fern und nah sollen dichten, das wird wunderbar! Unsere Landrätin und unser Ministerpräsident freuen sich auch schon sehr! Sie kommen ja gern öfter her! Denn: Grünberg ist wunderschön, eine Stadt, die muss man seh’n! Immer wenn ich durch deine Straßen geh, denk ich: Grünberg ist wunderschön! Grimmich eas wonnerschie, so e Stadt, do muss de hie! Immer wann ich durch dei schiene Gasse gieh, denk ich: Grimmich eas wonnerschie!«

Grünberger aus allen Stadtteilen sind nun aufgefordert, Verse zu dichten. Auf der Homepage der Stadt Grünberg findet sich eine mp3-Datei mit dem Lied und ein Text mit Akkorden. Das Tempo ist 72 bpm und jeder Vers hat vier Takte. Einsendeschluss ist der 8. Mai, fertige Verse können an tourismus@gruenberg.de geschickt werden. Eine Jury wird die Siegerverse anschließend auswählen.

Beim Stadtfest-Samstag am 18. Juni wird das Jubiläumslied »Grünberg ist wunderschön« von Martin Philippis Band »Bembelator« vorgestellt. Die Stadt Grünberg und die Band wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß beim dichten.

Auch interessant