1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Auch im Job ein gutes Team

Erstellt: Aktualisiert:

giloka_1806_hundzzz_ebp__4c_1
»Norma« fährt jeden Tag mit auf die Arbeit. Foto: Johannes Keil © Johannes Keil

Gießen. Wenn Johannes Keil morgens zur Arbeit fährt, verabschiedet er sich nicht von seiner Deutsch-Kurzhaar-Hündin »Norma« - sondern nimmt das Tier mit. Bereits seit rund neun Jahren begleitet der Vierbeiner seinen Halter tagein tagaus und bei jedem Wetter in dessen Tätigkeit als Forstwirt. Klar, dass da ein Schnappschuss im Wald nicht fehlen darf.

Auch in der Freizeit, wie im Urlaub in der Rhön, ist »Norma« stets an der Seite von Johannes Keil und dessen Freundin Nicole Hegerfeld. »Für mich ist sie ein sehr besonderer - der beste! - Hund, weil sie ein so freundliches Wesen hat, das seinesgleichen sucht«, schreibt Nicole Hegerfeld. »Norma« freue sich »über alle Menschen und ist zu jedem Artgenossen unvoreingenommen freundlich, auch wenn dieser gerade nicht mit ›sehr gut‹ im Benimm punktet - dann geht sie einfach weiter und nimmt das nicht persönlich. Von dieser Größe könnten viele Menschen lernen.« Ihr Herrchen behauptet: »Dieser Hund ist einfach so«. Nicole Hegerfeld dagegen vermutet, dass ihr Freund die Hündin auf diesen Weg geführt hat. »Die beiden sind ein unschlagbares Team und ich bin sehr glücklich, diese beiden Wesen kennen und mit ihnen Zeit verbringen zu dürfen.«

Auch interessant