Betrüger greifen auf Konto zu

Pohlheim (red). Falsche Microsoft-Mitarbeiter haben sich an Weihnachten telefonisch bei einem 39-Jährigen in Pohlheim gemeldet und ihm vorgegaukelt, dass sie Installationen auf seinem PC vornehmen müssten. Wie die Polizei berichtete, gelang es den Tätern so auch, sich auf den Accounts von Paypal und Ebay anzumelden. Im Verlauf des Gesprächs kamen dem 39-Jährigen Zweifel.

Er legte auf und informierte die Polizei. Offenbar ist ein Schaden noch nicht entstanden. Die Polizei empfiehlt, misstrauisch zu sein, wenn ohne erkennbaren Anlass ein Anrufer dazu auffordert, den Zugriff auf seinen eigenen Computer zu gestatten oder nach Zugangsdaten von Onlinekonten oder Onlineshops fragt. Die Polizei rät: Geben Sie niemals sensible Daten am Telefon preis und suchen Sie keine dubiosen Internetseiten zur Installation unbekannter Programme auf. Sollten Sie trotzdem in diesem Zusammenhang einmal angerufen werden, legen sie einfach auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema