1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Blechscheune brannte aus

Erstellt:

Von: Alexander Stripling

gikrei_Brand_Lauter_2301_4c_2
Eine Blechscheune und mehrere Fahrzeuge brannten in Lauter aus. Foto: Stripling © Stripling

Land Rover und mehrere Mofas wurden bei dem Brand in der Nacht zum Samstag ein Raub der Flammen. 36 Einsatzkräfte der Deuerwehr waren im Einsatz.

Laubach (klk/ast). In der Nacht auf Samstag, gegen 3.17 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Brand in der Quellenstraße in Lauter gerufen. Trotz Eis und Schnee waren die Einsatzkräfte binnen weiniger Minuten am Brandort. Eine Blechscheune brannte. Ein dort untergebrachter Land Rover ist komplett ausgebrannt, Mehrere Mofas wurden ebenfalls ein Raub der Flammen. Durch das Feuer waren auch Nachbargebäude bedroht.

Im Einsatz waren acht Fahrzeuge mit 36 Kräften der freiwilligen Wehren aus Laubach, Lauter und Gonterskirchen sowie ein Fahrzeug mit Atemschutzausrüstung aus Grünberg. Die Nachlöscharbeiten in der Quellenstraße dauerten noch bis 7.45 Uhr. Auch die Schutzpolizei, die Kripo und ein Rettungswagen waren vor Ort. Über die Ursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens gibt es noch keine Erkenntnisse.

Auch interessant