Brandschutz Nachwuchs packt im Wald mit an

Grünberg (hgs). Kürzlich führte die Jugendfeuerwehr Lumda einen Arbeitseinsatz im Lumdaer Wald durch. Gemeinsam mit Kräften der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Lumda und Grünbergs Revierförster Hannes Wollmerstädt wollten die Jugendlichen Ihren heimischen Wald retten und einen Beitrag zur Wiederbewaldung der abgestorbenen Waldbereiche leisten.

Im Fokus stand dabei der Schutz von frisch gepflanzen Bäumen vor Wildverbiss. Ferner konnten die Jugendlichen beim Bau von zwei Hochsitzeinrichtungen handwerkliches Geschick beweisen. Das widerstandsfähige und harte Lärchenholz ließ aber selbst so manchen Betreuer verzweifeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema