1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Corona: Weniger Neuinfektionen im Landkreis

Erstellt: Aktualisiert:

Kreis Gießen (red). Im Landkreis Gießen wurden in den letzten sieben Tagen 2.556 Personen positiv auf COVID-19 getestet. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) bei 941 (Stand: 3. Juli, 1.05 Uhr). Verglichen zur Vorwoche sind die Neuinfektionen damit um 9 Prozent gefallen.

Die Intensivstationen im Kreis behandeln derzeit sieben COVID-19-Patientinnen und -Patienten.

Damit sind 3,5 Prozent der Betten mit COVID-19-Patienten und -Patientinnen belegt. Die Belastung ist hier also niedriger als im Durchschnitt Hessens (4 Prozent). 10,5 Prozent von insgesamt 200 zur Verfügung stehenden Intensivbetten sind noch frei.

Die Hospitalisierungsinzidenz in Hessen beträgt nach Zahlen des RKI 5,9.

Impfangebote

Heute und morgen kann man sich im Impfcontainer am Kirchenplatz in Gießen von 10 bis 16 Uhr immunisieren lassen. Der Impfbus steht am Mittwoch, 6. Juli, von 11 bis 13.30 Uhr in Reiskirchen und von 14.30 bis 17 Uhr in Ettingshausen jeweils auf dem Rewe-Parkplatz.

Auch interessant