1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Ettingshausen: Neues Haus für Schülerbetreuung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Volker Böhm

Kreis Gießen/Reiskirchen (vb). Die Schülerbetreuung der Grundschule in Ettingshausen bekommt ein neues Gebäude. Erster Kreisbeigeordneter Christopher Lipp (CDU) teilte im Schulausschuss mit, dass der Kreis das benötigte Grundstück gekauft hat.

Für die Schülerbetreuung wird ein Gebäude in Holzbauweise errichtet. So hatte es der Schulausschuss im Juni beschlossen. Ursprünglich sollte ein Laumann-Container - eines der Holzmodulhäuser, die der Landkreis vor Jahren für Flüchtlingsunterkünfte gekauft hatte - umgebaut werden. Wegen der stärkeren Flüchtlingszahlen infolge des Ukraine-Krieges wurden allerdings alle Pläne, diese Container an Schulen zu verwenden, aufgegeben.

Man entschied sich für den Neubau, für den Lipp Kosten von 1,6 Millionen Euro nannte. »Wenn alles gut läuft, kann das Haus nach den Sommerferien 2023 genutzt werden«, erklärte der Erste Kreisbeigeordnete. Bis dahin gebe es eine Übergangslösung.

Die Grundschule in Ettingshausen will als 36. von 39 Grundschulen beim »Pakt für den Nachmittag« mitmachen. Im Schulgebäude ist allerdings kein Platz. Bislang lief die Schülerbetreuung über einen Verein. Als der Kreistag das Projekt im März beschloss, gab es noch das Ziel, zum Ende der Sommerferien in diesem Jahr mit allem fertig zu sein.

Auch interessant