1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Freude gebracht

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_wwjoytheworld_221_4c
Sie sangen und spielten in der Jakobuskirche (v.l.): Johannes Koch, Janina Hill, Johannes Schmidt und Hans-Joachim Reh. © Rieger

Langgöns (imr). Eine fantastische Stimme, zwei aufeinander perfekt abgestimmte Pianisten an zwei Klavieren und ein Trompeter: Das waren die Protagonisten, die am Vorabend des vierten Advents in der Jakobuskirche in Lang-Göns ihr Publikum in weihnachtliche Stimmung versetzten.

»Joy to the world« hatte Hans-Joachim Reh als musikalischer Leiter diese besinnliche Stunde betitelt. Das Konzert fand im Rahmen der Reihe »Musik im Advent« der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Lang-Göns statt. Zu Gehör brachten Janina Hill (Gesang), Johannes Schmidt (Trompete) sowie Johannes Koch und Hans-Joachim Reh (Klavier) altbekannte deutsche und amerikanische Weihnachtslieder, die ausnahmslos im modernen Gewand mit frischen und stimmungsvollen Arrangements gespielt wurden. Hill verzauberte mit ihrer ausdrucksstarken Stimme. Johannes Schmidt setzte mit seiner Trompete dem Ganzen das musikalische Sahnehäubchen auf. Zwischendurch las Almut Völkner adventliche Texte.

Auch interessant