Fünfmal unter Lichs freiem Himmel

  • schließen

GIESSEN - (bj). Musik liegt in der Luft: Der Kulturverein "künstLich" hat ein Konzertprogramm auf die Beine gestellt, zu dem in den kommenden Wochen fünf Gastspiele an unterschiedlichen Orten unter freiem Himmel in Lich gehören.

Los geht es am Freitag, 18. Juni, mit der Singer/Songwriterin Fee im Biergarten der Kinokneipe "Statt Gießen". Die Musikerin bekam im vergangenen Jahr für ihr jüngstes Album zahlreiche positive Kritiken, sie erhielt den Udo-Lindenberg-Preis und spielte zusammen mit der hr-Bigband im Frankfurter Sendesaal des Senders. Nun kommt sie mit leisen Stücken und Gitarre nach Lich. Es folgt am Samstag, 10. Juli, das Quartett "The Troubled Notes", das ein Konzert im Bürgerpark Lich spielen wird. Am Samstag, 31. Juli, kommen dann Marlena und ihre Band mit "Summervibes" in den Park der VHS des Landkreises Gießen. Weiter geht es am Samstag, 7. August, mit dem "Afro Kunda Trio" am Restaurant Savanne. Abgeschlossen wird die Reihe mit dem Auftritt von Tess Wiley am Freitag, 27. August, im S.E.K. Waldschwimmbad Lich. Konzertbeginn ist jeweils um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Dabei sind allerdings einige Sicherheitsbestimmungen zu beachten. Über die aktuelle Situation in Sachen Testung oder Impfung wird detailliert über die Homepage informiert. Notwendig ist des Weiteren eine Registrierung über einen QR-Code, der von "künstLich" erstellt wird. Dieser Code wird am Empfangspunkt am Handy vorgezeigt. Alternativ lässt sich auch ein Formular vor Ort ausfüllen, das drei Wochen danach vernichtet wird. Ein Mundschutz ist bis zur Einnahme des Platzes zu tragen, die Abstandsregeln einzuhalten.

Weitere Veranstaltungen sind von "künstLich" mit der Kulturwerkstatt Lich geplant. "Unter dem Titel ,KulturOasen' wird Kultur und Kunst in Lich im Sommer sichtbar - vor allem im August", kündigen die Veranstalter an.

Das könnte Sie auch interessieren