1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Gottesdienst mit Orgelmusik am Samstag

Erstellt: Aktualisiert:

Linden (twi). Bereits zum dritten Mal wurde der Marienmarkt in Großen-Linden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Wie Pfarrerin Edith Höll von der evangelischen Kirchengemeinde Großen-Linden mitteilt, hat die Kirchengemeinde beschlossen, wenigstens einen Teil der Marienmarkt-Tradition aufrecht zu erhalten und sich dafür entschieden, das Orgelkonzert am Samstagabend, 26. März, in einen Gottesdienst in der St. Peterskirche einzubinden.

Organistin Heidi Schneider wird gemeinsam mit Edith Höll diesen Marienmarkt-Orgelkonzert-Gottesdienst um 17 Uhr unter dem Motto »Freude üben« gestalten.

»Da wir uns noch in der Passionszeit befinden, in der wir uns an die 7- Wochen ohne/mit Aktion unserer Kirche angeschlossen haben, kam der vielleicht auf den ersten Augenblick etwas seltsam anmutende Titel »Freude üben« zustande.

»Freude« ist ein Wort, das einem in diesen Tagen nur schwer über die Lippen kommt, weil das Herz auf der Suche nach Freude ist und dabei manchmal denkt, darf ich mich überhaupt freuen, wenn es in der Welt doch so wenig zum Freuen gibt?«, erläutert Höll die Intention des Konzerts und dessen Titel.

Heidi Schneider wird Werke von Bach bis zur Moderne erklingen lassen., Edith Höll mit kurzen Impulsen die Orgelstücke verbinden.

Auch interessant