1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Impfausweis war gefälscht

Erstellt: Aktualisiert:

Kreis Gießen (red). Die Gießener Polizei hat aufgrund eines gefälschten Impfausweises gegen eine 25-jährige Frau ein Ermittlungsverfahren wegen des Gebrauches unrichtiger Gesundheitszeugnisse eingeleitet. Polizei und Rettungskräfte waren aufgrund eines medizinischen Notfalls bei der Frau eingesetzt. Während der Behandlung entdeckten die Sanitäter den offenbar gefälschten Impfausweis.

Die Polizisten stellten den Ausweis sicher.

Auch interessant