1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

»Interreligiöse Vesper« in Kloster Arnsburg

Erstellt: Aktualisiert:

Kreis Gießen (red). Zu einer »Interreligiösen Vesper« in Kloster Arnsburg (Zutritt über die Paradieskapelle) lädt der Rat der Religionen im Kreis Gießen für morgigen Sonntag, 10. Juli, ein. Die Besucher werden eine Premiere erleben: In einem ehemaligen christlichen Klostergebäude erhalten sie Einblicke in die spirituelle Praxis von fünf verschiedenen im Rat vertretenen Religionen.

Dies wird verbunden mit der Gelegenheit zu Begegnung und Austausch. Die Feier in Zusammenarbeit mit dem evangelischen Dekanat »Gießener Land« steht unter dem Titel »Frieden für die Erde«. Sie beginnt um 17 Uhr in der Kapelle mit einer multireligiösen Andacht.

Um 17.15 Uhr geht es gemeinsam von der Kapelle zur ehemaligen Taufstelle in der Kirchenruine. Ab 17.30 Uhr gibt es die Einblicke in die spirituelle Praxis von Judentum, Buddhismus, Christentum, Islam und Baha’i. Ab 18.20 Uhr kann man sich an Ständen über die beteiligten Religionen informieren, es gibt interkulturelles Fingerfood und Getränke. Die Schlussandacht in der Kapelle oder in der Kirchenruine beginnt um 19.45 Uhr. Es wird um Anmeldungen per E-Mail an bernd.apel@ekhn.de , unter 06408/6108666 oder unter www.rdr-giessen.de/vesper gebeten.

Auch interessant