1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Jungen Menschen zu gutem Start ins Leben verhelfen

Erstellt:

gikrei1012bawaleshie_101_4c
Bislang sind nur die Grundmauern fertig. Die Klassenräume der derzeitigen Grundschule (Gebäude im Hintergrund) platzen aus allen Nähten. Foto: Weil © Weil

Hüttenberg (jowe). Eine karitative Aktion feiert ihren 40. Geburtstag. Seit 1982 verkaufen die heimischen CVJM Weihnachtsbäume für den guten Zweck. In diesem Jahr geht der Erlös an den CVJM in Bawaleshie, zu dem der CVJM in Rechtenbach eine langjährige Partnerschaft unterhält. Der Verkauf findet am heutigen Samstag, 10. Dezember, an fünf Stellen statt.

Bawaleshie ist ein kleiner Ort in Ghana, rund eine Autostunde entfernt nordwestlich von Accra, der Hauptstadt gelegen. Das besondere daran: der YMCA-Bawaleshie hat seit 1986 eine Partnerschaft mit dem CVJM-Rechtenbach. »Wir möchten gerne mit unserer Partnerschaft für den ganzen Ort von Nutzen sein und haben daher in den vergangenen Jahren schon einige Projekte unterstützt«, erklärt Martin Schmidt vom CVJM Rechtenbach, der nicht nur jahrelang CVJM-Vorsitzender war, sondern auch einer der Motoren der Partnerschaft ist. »Aktuell platzen Ghanas Schulen aus allen Nähten. Die Grundschule in Bawaleshie (1. - 6. Schuljahr hat zurzeit Klassengrößen zwischen 77 und 115 Schülern.« Daher möchte die Gemeinde Bawaleshie ein zusätzliches Gebäude für die Schule errichten, damit die Klassen aufgeteilt werden können und ein besserer Unterricht für die Kleinen möglich wird. Vor drei Jahren haben Eltern in Eigenarbeit mit dem Bau begonnen. Mehr als die Grundmauern konnten bisher nicht fertiggestellt werden. »Wir möchten gerne dabei helfen, dass das neue Schulgebäude möglichst bald für den Schulbetrieb zur Verfügung steht. Es umfasst in einem ersten Bauabschnitt vier Klassenräume im Erdgeschoss und soll, sobald möglich, um vier Räume im Obergeschoss erweitert werden.« Die geplanten Kosten für das gesamte Projekt belaufen sich auf etwa 27 000 Euro. Die Gemeinde Bawaleshie will den Bau durch Bereitstellung von Arbeitsstunden nach ihren Kräften unterstützen. »Wir wollen auch in diesem Jahr wieder ein Projekt unterstützen, mit dem wir vor allem jungen Menschen zu einem guten Start ins Leben verhelfen können«, betont Martin Schmidt.

Kaufen kann man die Weihnachtsbäume heute von 9 bis 13 Uhr am Dorfplatz in Rechtenbach, an der Sporthalle in Hüttenberg zwischen 9 und 12 Uhr, in Volpertshausen an der Kirche ebenfalls von 9 bis 12 Uhr, in Reiskirchen am Bolzplatz des Gemeindehauses von 9.30 bis 12 Uhr und in Niederwetz Am Bieweg zwischen 9 und 11 Uhr.

Gerne kann man auch so für das Projekt spenden (Konto: CVJM Rechtenbach, IBAN: DE16 5139 0000 0078 8183 01; Verwendungszweck: Schule Bawaleshie).

Auch interessant