1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Karneval zum Frühstück

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_020322_ccb_020322_4c
Fröhliche Karnevalisten des Carneval Clubs Bellersheim verteilten die närrischen Frühstückstüten. © Jung

Hungen (hju). Der Carneval Club Bellersheim feiert in diesem Jahr sein 44-jähriges Bestehen. Da wegen der Pandemie alle Karnevalsaktiväten ausfallen, hatte der Vorstand eine tolle Idee: Am frühen Sonntagmorgen wurden an die Bellersheimer Haushalte 555 Fastnachtstüten verteilt: Zwei Kreppel, eine Flasche Sekt, zwei bunte Partyeier, Luftschlangen und Konfetti befanden sich in der Tüte, also alles, was man für ein närrisches Frühstück braucht.

22 fleißige Helfer hatten am Samstagabend die Tüten gefüllt, in Kisten gepackt, um sie am nächsten Morgen im Dorf vor die Türen zu stellen. Doch es durften sich auch CCB-Mitglieder, die nicht in Bellersheim wohnen, über das närrische Geschenk freuen. Von Ranstadt bis Butzbach, von Gießen bis Einartshausen wurden sie ausgeliefert.

In den Frühstückstüten befand sich auch ein Flyer mit Informationen zum 44-jährigen Jubiläumsfest. Am Freitag, 19. August, gibt es einen karnevalistischen Kommersabend mit Partymusik der Band »Hey Kölle«. Am Samstag will »Almrock Music« für Stimmung sorgen und am Sonntag, 21. August, wird die Partyband »Holidays« es krachen lassen.

Spenden gesammelt

Der traditionelle Bellersheimer Karnevalszug musste am Fastnachtsdienstag ausfallen, der Carneval Club Bellersheim ließ jedoch ab 16.11 Uhr seine Lok durch Bellersheim rollen, um Spenden zugunsten der Kriegsopfer in der Ukraine zu sammeln.

Auch interessant