Kein Einsammeln der Bäume

Grünberg (red). Das Einsammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume gehört jedes Jahr zum beliebten Veranstaltungsauftakt im Dienstplan der Grünberger Jugendfeuerwehren. Im Januar 2022 können die Nachwuchsabteilungen diesen Dienst jedoch nicht anbieten. Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Lage ist es unumgänglich, Übertragungsgefahren soweit als möglich zu reduzieren.

Die betrifft insbesondere den Bereich der Einsatzkräfte des Brand- und Katastrophenschutzes, teilte das Hessische Ministerium des Innern und für Sport kurz vor Weihnachten mit.

Es wird empfohlen, keine Ausbildungs- und Übungsveranstaltungen sowie sonstige Präsenztreffen durchzuführen. Dies betrifft auch den Bereich der Jugendfeuerwehren. Deshalb muss auf das Einsammeln der Bäume verzichtet werden, die Maßnahme gilt für die Feuerwehr der Kernstadt und in allen Stadtteilen Grünbergs.

Das könnte Sie auch interessieren