1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Kleiner Turm und großer Turm

Erstellt:

Dieses besondere Ensemble findet man in einem Ortsteil einer Stadt im Landkreis Gießen. Ein kleiner Turm und ein großer Turm - und noch viel mehr drum herum. Vermutlich war die überwiegende Mehrheit aller Landkreisbewohner noch nie in diesem Dorf. Und wird wohl auch nie hinkommen, denn … liegt abseits der Hauptverkehrsstraßen. Was schade ist, denn es ist ein wunderschöner Ort.

Wo Häuser sich aneinander kuscheln

Die hübsch zurecht gemachten Häuser kuscheln sich eng aneinander. Der gesamte alte und geschichtlich interessante Dorfkern wurde als Kulturdenkmal eingestuft. Die Hauptachse ist laut Landesamt für Denkmalpflege die geradlinig von Südost nach Nordwest verlaufende, in ihrem Mittelteil ankerartig verbreiterte Hauptstraße. Das Dorf ist echt einen Besuch wert. Und die Kernstadt mit ihren weiteren Stadtteilen auch. An einigen Stellen in der Gemarkung hat man einen fantastischen Blick über Teile des Kreisgebietes. Die Stadt gehört nicht zu den größeren Großgemeinden im Kreis. Es gibt aber, gemessen an der Größe des Ortes, viele Vereine. Die kümmern sich - unter anderem - um die Heimatgeschichte und die Ortsbildpflege. Aber Größe allein kann ohnehin kein Kriterium sein, wenn es zum Beispiel um die Frage geht: Möchte ich da wohnen? Sondern eher: Finde ich da Schulen und Kindergärten? Wie lebt es sich da? Gibt es Ärzte, werden alte Menschen gut versorgt? Nun, offenbar ja. Drei Begriffe, die beim Rätseln helfen können: Knoblauch, Kegeln, Kunstweg.

Die Spielregeln: Wir schauen beim Sommerrätsel auf alle 18 Kreisgemeinden - also auch auf die Stadt Gießen. In jeder Stadt und Gemeinde haben wir uns ein »Objekt« - bekanntes oder markantes Gebäude, ungewöhnliche und deshalb auffällige Fläche in der Gemarkung, Gewässer oder auch ein Relikt aus alter Zeit - ausgesucht. Das Objekt ist nicht immer in der jeweiligen Kerngemeinde zu finden. Wir haben auch die Ortsteile im Blick.

Wichtiger Hinweis: Der Name des Ortes reicht nicht aus, es muss auch immer die Bezeichnung für das Objekt angegeben werden. Bitte notieren Sie sich deshalb täglich den Ort und das Objekt und bewahren die Lösungen auf.

Nach der letzten Veröffentlichung am 3. September schreiben Sie bitte alle 18 Lösungen in eine Mail und senden diese an: redaktion@giessener- anzeiger.de

Aus den hoffentlich vielen richtigen Einsendungen werden wir drei Gewinner ziehen. Das sind unsere drei Preise:

1. Preis - Gutschein im Wert von 100 Euro für das Restaurant »Hawwerkasten«

2. Preis - Gutschein im Wert von 75 Euro für das Restaurant »Bootshaus«

3. Preis - Gutschein im Wert von 50 Euro für das Restaurant »Gianoli«

Na dann, viel Glück!

Text und Foto: Burkhard Bräuning

Lösung Freitag, 26. August:

Stadt/Gemeinde:

.....................................................

Objekt:

.....................................................

Auch interessant