1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kreis Gießen (red). Mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen brachte eine Rettungswagenbesatzung einen 18-jährigen Motorradfahrer nach einem Unfall ins Krankenhaus.

Der in Langgöns lebende Fahrer war am Mittwochabend, gegen 18.35 Uhr, auf der Landstraße 3133 zwischen Niederkleen und Langgöns unterwegs. An der Einmündung zur Autobahn 485 stieß er mit dem Kastenwagen eines 26-Jährigen aus Gießen zusammen, welcher von der Autobahn nach links auf die Landstraße Richtung Niederkleen abbog.

Nach einer ersten Untersuchung trug der 18-Jährige eine Knie- sowie Schulterverletzung davon. Das Kraftrad des jungen Mannes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt die Sachschäden auf etwa 9000 Euro.

Auch interessant