Leckere Spende

Pohlheim (ww). Zum Jahresabschluss des Pohlheimer Stadtparlaments in der vergangenen Woche wünschte Stadtverordnetenvorsteherin Hiltrud Hofmann (Grüne) ein besinnliches Weihnachtsfest. »Es liegen schwere Zeiten hinter uns und sind noch nicht vorbei. Bleiben Sie gesund.« Auf jedem der Tische für die Stadtverordneten stand eine Fünf-Liter-Apfelsaftbox als weihnachtliches Geschenk.

Diese hatte der Obst- und Gartenbauverein Dorf-Güll gestiftet. Für diese »wunderbare Spende« bedankte sich Hofmann ausdrücklich beim Vorsitzenden Michael Wagner, der an diesem Abend in den Zuschauerreihen saß. Pohlheims Bürgermeister Andreas Ruck hoffte in einer Rede zum Jahresabschluss, dass es im kommenden Jahr besser wird. Er erinnerte an »die vielen Menschen, die in Pandemiezeiten von uns gegangen sind«. Er wünschte von den Kirchengemeinden, dass sich zu den Weihnachtsgottesdiensten keine Menschenmassen bildeten. »Ihnen allen Ruhe und Besinnlichkeit«, schloss er.

Das könnte Sie auch interessieren