1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Leistung bestätigt

Erstellt: Aktualisiert:

Lich (red). Die Klinik für Endokrine Chirurgie der Asklepios- Klinik Lich wurde erneut als Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie durch die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV e.V.) zertifiziert.

Die Endokrine Chirurgie ist ein Spezialgebiet der Chirurgie, das sich mit der operativen Therapie der hormonproduzierenden Drüsen beschäftigt.

Deutschlandweit existieren bisher nur 34 Kliniken, die ebenfalls als Kompetenzzentrum ausgezeichnet sind. »In der Klinik für Endokrine Chirurgie an der Asklepios-Klinik Lich wurden seit Etablierung der Abteilung im Oktober 2013 tausende Operationen unter der Leitung von Chefarzt Dr. Jochen Schabram durchgeführt«, heißt es in einer Mitteilung der Klinik.. Diese hohe Fallzahl ist neben der fachlichen Expertise und einer nachweislich geringen Komplikationsrate, Voraussetzung für die erfolgreiche Zertifizierung.

Der Geschäftsführer der Asklepios-Klinik Lich, Fabian Mäser, betont: »Die hoch spezialisierte Klinik für Endokrine Chirurgie hat sich seit ihrer Etablierung stetig weiterentwickelt. Neue Behandlungsverfahren, wie die schonende Behandlung von Schilddrüsenknoten mit der Radio-Frequenz Ablation wurden eingeführt. Die erneute erfolgreiche Zertifizierung bestätigt die positive Entwicklung unserer überregional bekannten und bereits mehrfach ausgezeichneten Klinik für Endokrine Chirurgie.«

Auch interessant