1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Leufkens alter und neuer Vorsitzender

Erstellt: Aktualisiert:

Kreis Gießen (red). Der Evangelische Arbeitskreis (EAK) im CDU-Kreisverband Gießen hat seinen Vorstand neu gewählt, wie EAK-Vorsitzender Dr. Daniel Leufkens in einer Presseerklärung mitteilt. Der Volkswirt und Theologe Leufkens wurde im Amt bestätigt. Auf der Agenda stehe, »das ›C‹ der CDU als hochwertiges Qualitätsmerkmal zu formulieren und vor allem wieder zu etablieren«, sagte Leufkens.

Prof. Helge Stadelmann und Martin Schlicksupp wurden als Stellvertreter, Dr. Berthold Schwarz als Schriftführer sowie Anne Peters, Dr. Dieter Lindheimer, Dr. Gerhard Noeske, Dieter Kräske, Tobias Maschmann, Markus Wojahn und Karl Kramer als Beisitzer gewählt.

In seinem Rechenschaftsbericht verwies Leufkens auf die aktuelle Debatte um das »C« der Union. Diese Debatte komme zu einer Zeit, in der die Union gerade wieder ihr Profil schärfen und den aktuellen innen- und außenpolitischen Herausforderungen mit einem klaren Wertefundament begegnen sollte.

Das »C« stehe für einen ethischen Neuanfang der Politik auf christlich-jüdischer Wertebasis. Das »C« stehe aber ebenso für ein realistisches Menschenbild, das auch das potenziell Böse im Menschen ernst nehme, weshalb die Union auch für einen wehrhaften Staat und gut ausgerüstete Verteidigungskräfte gegen menschenverachtende Diktaturen und Ideologien der Vergangenheit und Gegenwart plädiere.

Auch interessant