1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Licher Projekte bei Wettbewerb im Finale

Erstellt: Aktualisiert:

Kreis Gießen (red). Schüler der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Schule haben mit zwei Projekten das Finale des Wettbewerbs »Ideenfang« der Stiftung NiedersachsenMetall erreicht.

Zum einen geht es um einen Mini-Satelliten, zum anderen um einen Thermocycler. Damit kann das Erbgut von Pflanzen und Insekten analysiert werden.

24 Schülergruppen gehen ins Rennen um die Siegertitel. Zuvor hatte eine fachkundige Jury alle eingegangenen Projektbeschreibungen gesichtet. Die 24 Projekte sind im Rahmen der IdeenExpo vom 2. bis 10. Juli auf dem Messegelände Hannover zu erleben.

2500 Euro Preisgeld

Die Teams bestehen aus mindestens fünf Schülern und werden von Lehrkräften unterstützt. Damit sie ihre Projekte auf der IdeenExpo präsentieren können, fördert die Stiftung NiedersachsenMetall alle Finalisten jeweils mit 600 Euro. Die Sieger, die während des Jugend-Events für Technik und Naturwissenschaften ermittelt und gekürt werden, erhalten ein Preisgeld in Höhe von 2500 Euro und ein technisches Gruppenevent im Wert von bis zu 1000 Euro.

Die Stiftung NiedersachsenMetall wurde 2003 vom niedersächsischen Arbeitgeberverband der Metall- und Elektro-Industrie gegründet.

Auch interessant