1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Meist zu zweit auf der Strecke

Erstellt: Aktualisiert:

Staufenberg (red). Auch das Laufjahr 2020/2021 des Lauf- und Walkingtreffs Treis (LWT) war wieder von Corona geprägt. Teils wurde virtuell trainiert, auf die Strecke ging man einzeln oder zu zweit. Erst ab Juni konnte man wieder gemeinsam laufen oder walken. Der Lauftreff 2020/2021 wurde 50 Mal virtuell und 52 Mal gemeinsam durchgeführt. In der Lockdown-Zeit wurde die Online-Liste mit den Kreuzchen für die Laufeinheiten am Mittwoch und Samstag sehr gut angenommen, so dass es in dieser Zeit meist 20 bis 30 Läufer und Walker des Monats gab.

Um in die »Top Ten« zu gelangen, musste man mindestens 93 Kreuzchen in die Liste eingetragen haben.

Am letzten Lauftreff-Samstag vor Weihnachten gab Lauftreffleiter Hans Hausner die fleißigsten Läufer bekannt. Rosi Hausner (93 Mal) landete auf Platz zehn, Ursula David (94) auf Platz neun. Bettina Hermann, Mechthild Glawion und Heinz David (95) ergatterten Platz sechs, Konstanze Fleck, Heidi Kremzow und Ursula Streuber (98) sicherten sich den dritten Platz, Frank Streuber (99) landerte auf Platz zwei und Tina Schomber erreichte mit 100 Teilnahmen den ersten Platz.

Auch interessant