1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Mit naturnahem Garten gewinnen

Erstellt: Aktualisiert:

Kreis Gießen (red). Wilde Schönheit, üppige Vielfalt, summendes Leben: Wer in seinem Garten der Natur freien Lauf lässt, kleine Biotope und Rückzugsmöglichkeiten für Insekten, Vögel und andere Tiere ermöglicht, der kann sich noch bis zum 30. Juni beim Landkreis Gießen bewerben. Die Untere Naturschutzbehörde prämiert beispielhafte und naturnahe Gärten.

Die Preisgelder betragen für den ersten Platz 500 Euro, für den zweiten Platz 300 Euro und für den dritten Platz 200 Euro.

Bewerbungen sind unter dem Stichwort »Schönster naturnaher Garten« mit Standortangabe, kurzer Beschreibung und aussagekräftigen Bildern an Naturschutz@lkgi.de zu schicken. Auch Einsendungen per Post an die Untere Naturschutzbehörde, Riversplatz 1-9, 35394 Gießen sind möglich. Einsendeschluss ist der 30. Juni.

Auch interessant