1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Polizei sucht Hinweisgeber

Erstellt: Aktualisiert:

Kreis Gießen (red). Ein Hinweis auf Verstöße gegen das Tierschutzgesetz erreichte die Polizei am Dienstag (25. Januar) per Post. Der Hinweisgeber oder die Hinweisgeberin übersandte eindeutige Belege für Verstöße im Zusammenhang mit dem Misshandeln von Hunden, gab sich namentlich aber nicht zu erkennen. Eine Verwertung der Hinweise ohne Aussage des Zeugen oder der Zeugin ist jedoch nicht ohne weiteres möglich.

Die Polizei bittet daher den Verfasser/die Verfasserin des Schreibens um Kontaktaufnahme mit der Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555.

Auch interessant