1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Polizei warnt: Wieder Anrufe von Betrügern

Erstellt: Aktualisiert:

Kreis Gießen (red). Der Polizei Mittelhessen warnt wieder vor Anrufen falscher Polizeibeamter, die am Dienstag bei Bürgern in Kommunen in den vier mittelhessischen Landkreisen eingingen, unter anderem in Linden.

Mit der Masche »Schockanruf/falsche Polizeibeamte« oder durch den Anruf von »Europol« versuchen Kriminelle, an das Geld der Menschen zu gelangen.

Dabei geben erzählen sie unter anderem von einem schlimmen Verkehrsunfall, den ein Verwandter verursacht haben soll. Zur Abwendung einer Haftstrafe wird nun eine Kaution benötigt.

Die Polizei gibt folgende Hinweise:

- Legen Sie auf, wenn Sie jemand am Telefon nach Geld fragt.

- Kontaktieren Sie die angeblich betroffenen Verwandten über die Ihnen bekannten Nummern.

- Informieren Sie Freunde und Verwandte über die aktuelle Welle von Anrufen.

- Wenden Sie sich umgehend an die Polizei, wenn Sie Opfer einer dieser Maschen geworden sind.

Auch interessant