»Post mit Herz« wird beantwortet

Buseck (red). Wie bereits zu Ostern, schneiten nun auch zu Weihnachten liebevolle Grüße, bunte Karten und Briefe ins Johanniter-Stift Buseck, um den Bewohnern und Bewohnerinnen unter dem Motto »Post mit Herz« eine Freude zu machen.

Ergotherapeutin Christine Hübner hatte das Johanniter-Stift Buseck erneut für diese Aktion, die von einem Hamburger Verein online inititiert wurde, angemeldet. Die Menschen, die Im Johanniter-Stift Buseck leben, freuten sich sehr über die Post mit Herz. Manche von ihnen ließen es sich nicht nehmen, sie zu beantworten und verfassten nun Dankeskarten.

Das könnte Sie auch interessieren