+
Monika Wack (links) und Helga Gerlach überreichen an Daniel Schweizer einen Scheck über 500 Euro zur Unterstützung der Finanzierung des neuen Kirchendaches.

Reste aus Vereinskasse gespendet

Biebertal (mav). Aufs Dach sind sie der Kirche nie gestiegen, die drei Damen des Vorstandes vom Gesangverein »Concordia« 1891 Fellingshausen, aber der 130 Jahre alte Kulturträger, der vor einigen Wochen seine Auflösung beschlossen hatte, durfte das Gotteshaus über viele Jahre als Ort von Auftritten nutzen, sei es regelmäßig in der Advents- und Vorweihnachtszeit oder zu anderen Anlässen.

»Das hat uns immer viel Freude bereitet und auch die Akustik in der Kirche wurde immer als etwas Besonderes wahrgenommen«, so Monika Wack und Helga Gerlach. Sie sind das Vorstands-Dreigestirn (Jutta Waldschmidt fehlte), das jüngst 500 Euro aus den Restbeständen der Vereinskasse spendete. Auf dem Scheck, den Pfarrer Daniel Schweizer dankend entgegennahm, stand, »Wir lassen euch nicht im Regen stehen«. Das ist in Anlehnung an das Spendenmotto zur Sanierung des undichten Kirchendaches gemeint.

»Wir sind dankbar und freuen uns über jede Spende, die uns hilft, den Eigenanteil in Höhe von rund 95 000 Euro zu finanzieren, sagte der Pfarrer, als er den Spendenscheck entgegennahm.

Das könnte Sie auch interessieren