1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Segensbriefe stand Sternsinger

Erstellt: Aktualisiert:

Laubach/Grünberg/Mücke (red). Nach reiflicher Überlegung haben sich die katholischen Kirchengemeinden Laubach und Grünberg/Mücke schweren Herzens entschlossen, nicht mit den Sternsingerkindern loszuziehen. Viele Kinder stammen aus unterschiedlichen Familien, wobei viele noch unter zwölf Jahren sind, die noch nicht geimpft sind.

Das Risiko und die Verantwortung für unser aller Gesundheit sind den Verantwortlichen dabei zu hoch und deshalb hat man sich entschieden, wieder eine Segensbriefaktion zu starten. Zu dieser Aktion müssen sich die Menschen allerdings anmelden.

Anmeldung nötig

Am Wochenende 8./9. Januar wird jeweils eine Sternsingergruppe in den Gottesdiensten in Laubach und in Grünberg dabei sein, diese Gottesdienste werden auch auf YouTube übertragen (Account: Pfarrgruppe Laubach-Grünberg), den Segensspruch aufsagen und ab diesem Zeitpunkt liegen dann auch die Segensaufkleber in den katholischen Kirchen aus. Personen, die sich angemeldet haben, bekommen einen Segensbrief nach Hause geliefert, welcher selbstverständlich auch den Segensaufkleber enthält. Anmeldungen in den Pfarrbüros (06405/91270 Laubach; und 06401/6215 Grünberg) oder unter sternsinger.gruenberg.laubach@gmail.com, oder per WhatsApp unter 0151-14332612.

Spenden möglich

Spenden können entweder in den Pfarrbüros oder in den Gottesdiensten abgegeben werden, dort wird am Ausgang eine Spendenbox für die Sternsingeraktion aufgestellt sein.

Gerne können die Spenden auch auf folgende Konten überwiesen werden:

Katholische Kirchengemeinde Laubach

Sparkasse Laubach-Hungen

IBAN: DE79 5135 2227 0000 0171 03

Verwendungszweck: Sternsinger 2022

oder

Katholische Kirchengemeinde Grünberg/Mücke

Sparkasse Grünberg

IBAN: DE12 5135 1526 0000 0060 98

Verwendungszweck: Sternsinger 2022.

Auch interessant