1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Spaß im Mittelpunkt

Erstellt:

Pohlheim (ger). Die neue Singschule Pohlheim der drei evangelischen Kirchengemeinden Watzenborn-Steinberg, Hausen/Petersweiher und Garbenteich startet ihren regulären Singschulbetrieb, informiert die Kantorin Cordula Scobel. Gemeinsam mit Kinderchorleiterin Marion Bathe und Stimmbildnerin Nicole Tamburro laden sie singbegeisterte Kinder ein. Die Singschule ist ein neues Angebot der Gemeinden, die die bisherigen Kinderchöre zusammenfasst und erweitert.

Die Kleinsten von vier Jahren bis zur 1. Klasse singen bei den Singwichteln, die an zwei Orten angeboten werden: montags im Ev. Gemeindehaus in Hausen (16 bis 16.40 Uhr) und donnerstags im Thomashaus Watzenborn-Steinberg (15.30 bis 16.10 Uhr). Die Proben des Kinderchores (2. bis 4. Klasse, donnerstags 16.15 bis 17 Uhr) und des Jugendchores (5. bis 12. Klasse, donnerstags 17.15 bis 18.15 Uhr) finden im Thomashaus statt.

Ab der 2. Klasse bekommen alle Kinder regelmäßig altersgerechte Stimmbildung in Kleingruppen parallel zur wöchentlichen Probe. Gesungen werden weltliche und christliche Lieder, deren Repertoire zum Alter der jungen Leute passen. Spaß am Singen steht im Mittelpunkt, genauso wie das Lernen von musikalischen Grundbegriffen und die Entwicklung der eigenen Stimme im gemeinsamen Singen. Geplant sind Auftritte wie bei Musicals, Konzerten und Gottesdiensten.

Interessierte Jungen und Mädchen sind herzlich willkommen und können in den nächsten Wochen einfach zum »Schnuppern« in eine Chorprobe kommen, lädt die Kantorin herzlich zum Mitsingen ein. Der Teilnahmebeitrag für die Singschule ist flexibel wählbar zwischen 5 und 15 Euro pro Monat. Informationen gibt es bei Cordula Scobel (cordula.scobel@christuskirche-pohlheim.de) und auf den Webseiten der Gemeinden Watzenborn-Steinberg, Hausen und Garbenteich.

Auch interessant