1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Spende statt Feier

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_2012_dge_Schepp_S_4c
Die Übergabe des symbolischen Schecks mit Luca Hansmann, Marcel, Elke und Jörg Schepp, Bianka Hansmann und Joachim Haas (v.l.).. © Wagner

Buseck (sil). Von der Firma Heizungsbau Schepp (Großen-Buseck) nahm der Förderverein Voraushelfer Buseck kürzlich eine Spende in Höhe von 750 Euro entgegen. »Ich habe große Achtung vor der Arbeit der Voraushelfer, die mit einer hohen Verantwortung verbunden ist«, sagte Firmenchef Jörg Schepp. Seine Ehefrau Elke ergänzte: »In einer solchen Situation kommen einem fünf Minuten wie eine Ewigkeit vor.

Da ist es sicherlich schon eine große Beruhigung für die Angehörigen, wenn ein bekanntes Gesicht erste Hilfsmaßnahmen einleitet, bevor der Notarzt kommt.«

Joachim Haas, der stellvertretende Vereinsvorsitzende, freute sich über die »Wertschätzung der Arbeit der aktiven Voraushelfer in der Bevölkerung«. Einer dieser Aktiven ist Luca Hansmann, der ebenso wie seine Mutter Bianka (Rechnerin im Verein) für die Spende dankte. Schließlich fallen für die Unterhaltung der Fahrzeuge und Geräte regelmäßig Kosten an.

Am 1. Mai bestand die Firma Schepp seit 30 Jahren. »Wegen Corona haben wir vorsorglich auf eine Feier verzichtet«, so Marcel Schepp. »Wir haben uns für eine Spende an die Voraushelfer entschieden, da diese allen Menschen in der Großgemeinde Buseck in einer gesundheitlichen Notlage Unterstützung leisten«, sagten Jörg und Marcel Schepp unisono.

Auch interessant