1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Trauer um Michael Nachtigall

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_2212_jcs_Nachtiga_4c
Nachtigall © Red

Lich (red). Die Freiwillige Feuerwehr Lich trauert um Michael Nachtigall, der letzten Freitag verstarb. Er hat sich in besonderem Maße für die Belange der Freiwilligen Feuerwehr Lich eingesetzt und verdient gemacht.

1977 trat er als 17-Jähriger in die Freiwillige Feuerwehr Ober-Bessingen ein. Er besuchte viele Fortbildungs- und Führungslehrgänge. 1983 wurde er zum Wehrführer der Einsatzabteilung Ober-Bessingen gewählt. Dieses Amt hatte er bis 2018 begleitet. Am 20. Juni 2018 wurde der Brandmeister Michael Nachtigall für seine Verdienste für die Stadt Lich und die langjährige Funktion als Wehrführer in der Stadtverordnetenversammlung vom damaligen Bürgermeister Bernd Klein zum Ehrenwehrführer ernannt.

Michael Nachtigall hat sich immer mit vollem Engagement für die Belange der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt. Er machte keinen Unterschied zwischen den einzelnen Abteilungen. Er brachte sein Fachwissen im Wehrführerausschuss und auch durch seine Tätigkeit in der Technischen Einsatzleitung der Stadt Lich mit ein. Er war zudem seit 1983 stellvertretender Vorsitzender des Vereins Freiwillige Feuerwehr Ober-Bessingen. Im Jahr 2018 hat er den Vorsitz im Verein übernommen. Archivfoto: Bender

Auch interessant