1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Vesper zu »Sonne, Mond und Sternen«

Erstellt: Aktualisiert:

Kreis Gießen (red). Das evangelische Dekanat »Gießener Land« lädt für Sonntag, 24. Juli, zur nächsten musikalischen Vesper in der Paradieskapelle des Klosters Arnsburg ein. Beginn ist um 17 Uhr.

Bezugspunkte zum Klimawandel

Pfarrerin i. R. Barbara Alt stellt in ihren Meditationen die Werke des vierten Tages der Schöpfung im ersten Buch Mose in den Mittelpunkt: Die Sonne als Leuchte für den Tag, Mond und Sterne als Lichter der Nacht. In der diesjährigen Vesperreihe lassen sich viele Bezugspunkte zur aktuellen Diskussion um den Klimawandel und die ökologische Verantwortung für unseren Planeten finden, diesmal zum Beispiel zur jüngsten Hitzewelle. Aber auch das James-Webb-Weltraumteleskop wird in der Betrachtung nicht fehlen.

»Dreigestirn« der Barockmusik

Die Musik dazu machen Esther Alt auf der Traversflöte und Dekanatskantorin Beatrix Pauli auf der Truhenorgel. Das »Dreigestirn« der Barockmusik (Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann) ist mit je einer Solosonate vertreten. Die Paradieskapelle bietet im Sommer angenehme Kühle. Bei freiem Eintritt werden Spenden erbeten.

Auch interessant