1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Kreis Gießen

Zwei Kreisstraßen in Herbstferien gesperrt

Erstellt:

Kreis Gießen (red). In der kommenden Herbstferienwoche beseitigt Hessen Mobil im Auftrag des Landkreises Gießen gleich auf zwei Kreisstraßen Schadstellen auf den Fahrbahnen und bessert zudem die Bankette aus. Dafür müssen die K 26 zwischen Staufenberg und Lollar-Odenhausen sowie die K 29 zwischen Lollar und Staufenberg-Daubringen für einige Tage vollgesperrt werden.

Die Sperrung der K 26 gilt von Montag, 24. Oktober, bis voraussichtlich Donnerstag, 27. Oktober, für den Bereich zwischen der Einmündung der L 3475 aus Richtung Kirchberg und der Einmündung der Straße »Am Bahndamm«. Die Umleitung erfolgt ab Odenhausen auf der L 3093 über Ruttershausen und dann weiter auf der L 3059 nach Lollar und anschließend auf die L 3475. In der Gegenrichtung erfolgt die Umfahrung der Baustelle entsprechend umgekehrt.

Die Sperrung der K 29 gilt ebenfalls ab Montag, 24. Oktober, und dauert voraussichtlich bis Freitag, 28. Oktober. Betroffen ist der Abschnitt der Daubringer Straße zwischen dem Fasanenweg und der Ostendstraße in Lollar.

Die ausgeschilderte Umleitung führt innerörtlich ab Lollar über die Landesstraßen 3475, 3059 und 3356 (Marburger Straße, Staufenberger Weg, Lollarer Straße, Mainzlarer Straße und Großgasse) nach Daubringen. Auch hier gilt die Umleitung in der Gegenrichtung entsprechend umgekehrt.

In beiden Fällen ist für den Anliegerverkehr die Zufahrt bis zum jeweiligen Baustellenbereich möglich, teilt der zuständige Bauträger Hessen Mobil mit.

Auch interessant