1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Langgöns

Blühstreifen angelegt

Erstellt: Aktualisiert:

Langgöns (imr). Die NABU-Gruppe Oberes Kleebachtal hatte zu einer Lern- und Mitmachaktion zum Thema »Wie gestalte ich einen Naturgarten« mit Dr. Christiane Jünemann eingeladen. Aktionsort war der Pfarrgarten in Cleeberg, den Pfarrerin Birgit Müller netterweise in Teilen zur Verfügung gestellt hatte. Insgesamt acht Personen legten einen Blühstreifen für Wildblumen an.

Nach einer theoretischen Einführung ging es ans Werk. Zuerst mussten Teile der Grasdecke abgetragen werden. Dann wurde die Erde vorbereitet. Steine wurden entfernt, große Erdklumpen klein gemacht und Sand auf die Erde gegeben. Im nächsten Schritt wurden die Samen zum Einstreuen vorbereitet, indem sie mit Sand vermischt wurden. Nachdem dieses Gemisch verteilt worden war, musste zum Schluss das Ganze noch festgeklopft werden.

Erfahrungsaustausch

Die Akteure hoffen, dass sich bald prächtige Blühstreifen im Pfarrgarten entwickeln. Zwischendurch war genügend Zeit für ein Schwätzchen zum Thema Natur und über Erfahrungen aus dem eigenen Garten. Wer nach den angelegten Blühstreifen schauen oder mitverfolgen möchte, was daraus entsteht, hat dazu im Cleeberger Pfarrgarten auf der Seite der Hauptstraße links und rechts hinter dem Tor der Einfahrt Gelegenheit.

Auch interessant